Vortragender: Rotty

LaTex Logo
Nach einer kurzen Einf├╝hrung lernen die Teilnehmer Hands-on mit LaTeX Dokumente zu erstellen. Aufbauend auf einem minimalen Dokument werden Strukturierung, Verweise, Einbinden von Grafiken und Literaturreferenzen besprochen und ausprobiert. Je nach Interssenslage k├Ânnen auch weiterf├╝hrende Themen wie mathematischer Formelsatz, Pr├Ąsentationen mit ÔÇťbeamerÔÇŁ oder das erstellen von Briefen angegangen werden.

Von den Teilnehmern mitzubringen ist:

  • Ein Laptop mit installierter LaTeX-Umgebung: Unter GNU/Linux kann diese in den allermeisten Distributionen einfach ├╝ber den Paketmanager installiert werden (z.B. in Debian oder Ubuntu das Paket texlive). Einen ├ťberblick ├╝ber verf├╝gbare LaTeX-Umgebungen f├╝r OS X liefert diese Seite. Windows Benutzer k├Ânnen z.B. MiKTeX verwenden.
  • Des weiteren wird ein Texteditor mit vern├╝nftiger Unterst├╝tzung f├╝r LaTeX ben├Âtigt; bei MacTeX und MiKTeX sollte TeXworks schon mitinstalliert worden sein; Linux-User k├Ânnen das gleichnamige Paket installieren, oder aber auch Gummi bzw. einfach ihren pr├Ąferierten Texteditor verwenden (sofern der zumindest Syntax-Highlighting f├╝r LaTeX macht).
Fragen oder Kommentare zu diesem Artikel? Dann schreibe uns doch auf der Mailing Liste oder im IRC chat channel!