Unboxing

  • Uhrzeit: 14:30 Uhr Treffpunkt, Umzug ab 15:00
  • Treffpunkt: Festspielhaus
  • Route: Festspielhaus Salzburg -> Mirabellplatz -> Hauptbahnhof
  • Veranstalter: Verein zur Förderung der prosperitiven Koexistenz von Mensch und Maschine — Chaostreff Salzburg
  • Twitter: https://twitter.com/#!/Chaos_SBG
  • Ansprechpartner: Josef Irnberger
  • E-Mail: josef.irnberger-A.T-netzfreiheit.org
  • Facebook Event: https://www.facebook.com/events/359919090704207/
  • Anmerkung: Weitere Infos hier

Am 11.2.2012 sind weltweite Proteste gegen das geplante Handelsabkommen ACTA geplant. Dieses Handelsabkommen wurde gänzlich undemokratisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausverhandelt und wird von Datenschützern und Bürgerrechtsvereinigungen weltweit heftig kritisiert. Sollte ACTA umgesetzt werden, wären mögliche Konsequenzen Durchsuchungen von Speichermedien (Handy, mp3-Player, Notebook) nach illegal erworbenen Medien bei Grenzübertritten, Überwachung und Zugangssperren von Internetzugängen, Zensur sowie die Vernichtung von leistbaren und für Entwicklungsländer bestimmten Generika.

Der Chaostreff Salzburg veranstaltet desshalb am internationalen Aktionstag, dem 11.2.2012 eine STOPP-ACTA Demonstration in Salzburg.

Ausserdem veranstaltet der Chaostreff Salzburg am selben Tag einen Banner-Bastel-Workshop, um Schilder und Banner fĂĽr die Demo vorzubereiten.

Fragen oder Kommentare zu diesem Artikel? Dann schreibe uns doch auf der Mailing Liste oder im IRC chat channel!